Neues Album in Arbeit

Gute Nachrichten!

Studio, Foto: Dave Kincaid

Liebe Brandos-Fans,
es gibt zwei gute Nachrichten: diese Webseite lebt (wir hoffen, ihr seid nicht alle in diesem großen sozialen Netzwerk abgetaucht...) und auch The Brandos gibt es nach wie vor. Vor einer Woche hat Dave Kincaid nach längerer Sendepause auf seiner Webseite über den Stand der Dinge berichtet.

Dave bedankt sich sehr bei Euch allen für das anhaltende Interesse an seiner Arbeit, das sich über die Jahre in vielen Nachfragen nach einem neuen Brandos-Album und Daves Solo-Projekt ausgedrückt hat.

Unsere Kurzfassung (Langfassung bitte im englischen Original nachlesen) Dave arbeitet zur Zeit an einem neuen Album, sieben Songs sind geschrieben und befinden sich in unterschiedlichen Phasen der Produktion und Aufnahme. Es wird Änderungen im Line-Up geben (Namen nennt er nicht), wie bei "Over The Border" ist es geplant, Gastmusiker anzufragen. Im Moment ist Dave der Musiker, der alle Instrumente selbst bedient (und er weist darauf hin, dass er seine Musik-Karriere als Schlagzeuger begonnen hat...). Auch Dave's Solo-Projekt geht weiter, dafür bittet er aber um Geduld, denn diese Produktionen sind sehr aufwendig.

Eine Menge Zeit hat es Dave offenbar gekostet, sein eigenes Aufnahme-Studio so einzurichten, dass es seinen Ansprüchen genügt.

Dies scheint gelöst zu sein! Das solltet ihr aber selbst nachlesen, das können wir hier nicht wiedergeben. Neben anderen Gründen haben diese oben erwähnten technischen Gründe aber auch finanzielle Gründe (die Plattenfirmen zahlen nicht mehr so große Vorschüsse für die Produktion) dazu geführt, dass Brandos- und Irish-American-Album in den letzten Jahren auf Sparflamme liefen.

Dave verspricht für die nächste Zukunft, sich öfter mal aus dem Studio mit Neuigkeiten zu melden.

Auch wir werden uns in Zukunft häufiger mal wieder melden. Wer nichts verpassen möchte, sollte den Newsletter abonnieren.

Zurück